Kindertagespflege Verden e.V.

Dies & Das

Dokumentieren mit dem ICH-BUCH

Der Verein hat für „seine“ Tagesmütter und -väter eine praxisnahe Dokumentation entwickelt. Ein sogenanntes Ich-Buch. Dieses Ich-Buch ist eine Möglichkeit, die Entwicklung eines Kindes zu beobachten und zu dokumentieren. Wertschätzendes Beobachten und Dokumentieren gehört zum professionellen Selbstverständnis von Kindertagespflegepersonen. Sie sind Grundlagen, um Kinder in ihrer Bildung und Entwicklung individuell fördern zu können. Das Ich-Buch bezieht das Kind und Eltern mit ein und schafft dadurch Transparenz in der Dokumentation. Damit wird Eltern die Möglichkeit gegeben, bewusst die Entwicklung ihres Kindes bei einer Kindertagespflegeperson zu begleiten. Dem Kind wird durch die Einbeziehung in diese Dokumentation vermittelt, dass es wichtig ist. Nach Beendigung der Betreuungszeit wird dieses Ich-Buch dem Kind und seinen Eltern übergeben.