Kindertagespflege Verden e.V.

Kollegiale Beratung

mit fachlicher Anleitung in der Kindertagespflege

 – zur Zeit in Planung.

Was ist Kollegiale Beratung?

Kollegiale Beratung ist ein Beratungsmodell, das praxisnah und strukturiert auf die Erfahrungen und Kompetenzen der Tagesmütter und -väter setzt sowie den Austausch und die gegenseitige Unterstützung fördert.

In der Zusammenarbeit mit Eltern und Tageskindern ergeben sich auch Fragen und Herausforderungen.
Da Kindertagespflegepersonen in ihrem täglichen Geschäft auf sich allein gestellt sind, brauchen sie die Möglichkeit, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen.

Unter fachlicher Anleitung haben Sie in der Kollegialer Beratung eine Gelegenheit, sich im Team zu ermutigen und zu unterstützen. Durch gegenseitige und fachliche Beratung entwickeln sie hilfreiche Handlungsstrategien und finden Lösungen für schwierige Situationen.

Kollegiale Beratung optimiert die Zusammenarbeit von Kindertagespflegepersonen und schafft Lebendigkeit und Kreativität.

 

Wie funktioniert Kollegiale Beratung?

Kollegiale Beratung ist ein systematisches Beratungsgespräch, in dem sich Kindertagespflegepersonen mit Hilfe einer vorgegebenen Gesprächsstruktur wechselseitig zu beruflichen Fragen und Schlüsselthemen beraten und gemeinsam Lösungen entwickeln.
Die Kollegiale Beratung findet in Gruppen von 5 bis 9 Mitgliedern statt.
Eine erfahrene PädagogIn ist dabei als ModeratorIn tätig und sichert den vorgegebenen Ablauf der Kollegialen Beratung.

Voraussetzungen für die Teilnahme an einer Kollegialen Beratungsgruppe
Die Teilnahme an einer Kollegialen Beratungsgruppe setzt keine fachlichen Kenntnisse voraus. Mitbringen müssen Sie lediglich:

  • Vertrauen in die Gruppe
  • Vertraulichkeit über die Abläufe
  • Unterstützung der TeilnehmerInnen
  • Gegenseitige Wertschätzung


Anmeldungen

Die Kollegiale Beratung ist für Kindertagespflegepersonen mit Erlaubnis des Landkreises Verden oder Vereinsmitgliedschaft kostenfrei.
Dennoch ist eine verbindliche Anmeldung im Verein für Kindertagespflege notwendig.
Bei unter 50% der Teilnahme an der Kollegialen Beratung werden € 20,– erhoben.

Teilnahme vorrangig für tätige Kindertagespflegepersonen des Landkreises Verden.

Anmeldungen  (per Email) an: info@kindertagespflegeverein.de